Online-Ansicht
 
 
 
 
St. Pölten University of Applied Sciences /fh/// st.pölten
5. Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation
#fincom 2019

Trends in (digitaler) Finanzkommunikation – Welche Entwicklungen Sie im Auge behalten sollten

Das Symposium für Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten findet am 06.06.2019 erneut an der Wiener Börse statt. Zum 5. Mal treffen Expertinnen und Experten der Finanzkommunikation einander, um Herausforderungen und Entwicklungen in Investor Relations, Financial Reporting, Controlling, aber auch in Wirtschafts- und Datenjournalismus zu diskutieren. 

„Mit Hilfe der Digitalisierung könnten wir Finanzkommunikation deutlich effektiver und effizienter gestalten. Dafür müssen wir allerdings beginnen, digitale Finanzkommunikation als eine gänzlich neue Kulturtechnik zu begreifen und eine gesamtheitliche Sicht entwickeln. Das verlangt viel mehr als den Einsatz neuer Tools. Das braucht enge Zusammenarbeit über die eigenen institutionellen Grenzen hinweg“, sagt Monika Kovarova-Simecek, Leiterin des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation und Organisatorin des Symposiums.

Datum: 6. Juni 2019
Uhrzeit: 13:30–19:00, optional: Workshop von 09:30–12:00 Uhr
Ort: Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien
Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Highlights aus dem Programm

XBRL kommt – seien Sie vorbereitet
09:30 – 12:00 optionaler WORKSHOP: ‚XBRL erfolgreich implementieren‘
mit Dennis Knochenwefel (Reportix) und Sabine Prodan (MDD, XBRL Schweiz)

13:00 Einlass | Meet & Greet

13:30 – 18:00 Vortragsreihe zur "digitalen Finanzkommunikation" 

13:30 | Eröffnung des Symposiums & Begrüßung
  • Christoph Boschan, CEO Wiener Börse
  • Gabriela Fernandes & Gernot Kohl, Geschäftsführung der FH St. Pölten
  • Monika Kovarova-Simecek, Studiengangsleiterin Wirtschafts- und Finanzkommunikation (MA)
14:00 | Digital Reporting: Warum Geschäftsberichte digital gedacht werden sollten. Möglichkeiten von Online-Berichten und Best-Practice-Beispiele.
  • Eloy Barrantes, Projekt Manager, nexxar – digital reporting evolved
14:30 | Finanzkommunikation aus Analystensicht – Was sich Analysten wirklich wünschen.
  • Stefan Maxian, Finanzanalyst bei der Raiffeisen Centrobank AG, Vizepräsident der ÖVFA
15:00 | Instant Snapshot: von der Veröffentlichung zur Analyse unter 5 Sekunden
  • Matthias Wabl, Senior Editor bei Bloomberg News

15:30 – 16:00 Pause

16:00 | XBRL – eine erfolgreiche Umsetzung. Best Practice der XBRL-Implementation eines internationalen Pharma-Konzerns
  • Sabine Prodan, Head of Business Development MDD Schweiz, Co-Präsidentin XBRL Schweiz
16:30 | Big Data und Künstliche Intelligenz in der Finanzanalyse: Wie der Einsatz von z. B. alternativen Daten, Robotic Process Automation und Natural Language die analytische Arbeit, die Veröffentlichung von Nachrichten und die Organisation von Unternehmen dauerhaft verändern. 
  • Werner Weingraber, Head of Research Sales and Operations der Raiffeisen Bank International AG
17:00 | „Coin Eater“ – Automatisierte Erkennung von Krypto-Mining im Webbrowser: Wie können Sie ungewolltes Kryptomining auf Ihrem Rechner blockieren?
  • Sebastian Schrittwieser, Leiter des Instituts Institut für IT Sicherheitsforschung, Leiter des Josef Ressel Zentrums TARGET, Department Informatik & Security der FH St. Pölten
17:30 – 19:00 Diskussion und get together

Poster Session

IR-Website – A Window of Opportunity. Eine Analyse des Web-Auftritts österreichischer börsennotierter Unternehmen 2017 – 2019.

Visualization of Financial Data – Visualisierungprojekte der Studierenden des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Blog

financial-communications.fhstp.ac.at

Kalendereintrag

Datum:  Do, 06. Juni 2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Ort:  Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien


Mit freundlicher Unterstützung von
 

Anmeldung

5. Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Trends in (digitaler) Finanzkommunikation – Welche Entwicklungen Sie im Auge behalten sollten
06.06.2019 | 13:30-19:00 Uhr
Optionaler Workshop "XBRL erfolgreich implementieren"| 06.06.2019 | 09:30-12:00 Uhr

Details zum Workshop

In absehbarer Zeit wird die Automatisierung auch im Financial Reporting Einzug halten. Mit dem 01.01.2020 wird die Berichterstattung im XBRL-Format für alle börsennotierte Unternehmen zur Realität. Für Unternehmen stellt sich die Frage, wie sie diese neue Anforderung am besten umsetzen. Sabine Prodan (MDD, XBRL Schweiz), Dennis Knochenwefel (Reportix) haben zahlreiche Unternehmen bei der Implementierung von XBRL begleitet. Sie zeigen anhand von praxisnahen Beispielen, was XBRL ist, worin die Potenziale und Tücken liegen und vor allem – wie Unternehmen am besten diese Hürde nehmen.
Datenschutzerklärung *
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Haben sich Ihre Daten geändert?
Schreiben Sie bitte ein E-Mail an event@fhstp.ac.at.
Begleitpersonen können nach abgeschlossener Anmeldung eingetragen werden.
#fhstp
FB  FB  Twitter  Youtube  LinkedIn
FH St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15
A-3100 St. Pölten

T: +43/2742/313 228-200
F: +43/2742/313 228-339
E: csc@fhstp.ac.at
Impressum  |  Newsletter abbestellen